160. Fernfahrerstammtisch



Am Mittwoch, dem 07.02.2018, ab 18:30 h, findet in den Räumlichkeiten der Rastanlage Ostetal, Fahrtrichtung Hamburg, der 160. Fernfahrerstammtisch der Polizeidirektion Lüneburg statt.

Der Stammtisch befasst sich diesmal mit dem Thema "Manipulationen am Lkw und die Folgen"

Die Wettbewerbsbedingungen im Speditionsgewerbe verschärfen sich stetig. Unternehmer und Fahrer greifen dadurch manchmal zu unerlaubten Mitteln, um wettbewerbsfähig zu bleiben.
Das solche unerlaubten Mittel, wie z.B. die vielerorts bekannte Magnetmanipulation zur Verschleierung der Lenk,-und Ruhezeiten, manchmal fatale Folgen wie Unfälle oder auch Schäden an Lkw verursachen können, darüber werden am Mittwochabend der Sachverständige Sven Schaadt von der DEKRA und Polizeioberkommissarin Andrea Möller von der Autobahnpolizei Winsen (Luhe) informieren.


Wir freuen uns auf viele interessierte Gäste.




Rückfragen bitte an: Autobahnpolizeikommissariat Winsen/Luhe Andrea Möller POKin, Telefon: 04171/796200 E-Mail: fernfahrerstammtisch@pd-lg.polizei.niedersachsen.de






zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln