Sachgebiet Verkehr der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-D./Uelzen

Verkehr


Sachgebiet Verkehr

Das Sachgebiet Verkehr der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen stellt die Schnittstelle zwischen der Polizeiinspektion und den verschiedenen Fachbereichen der Kommunen und Institutionen, die sich im Bereich der Landkreise Lüneburg, Lüchow-Dannenberg
und Uelzen mit verkehrlichen Dingen befassen, dar.

Grundlage unserer Arbeit ist die umfassende Unfallanalyse, also die Gewinnung von Daten zu Unfallhergängen, Unfallorten und Unfallhäufungsstellen.

Die dabei gewonnenen Erkenntnisse stellen die Basis für ....

  • die Arbeit der Unfallkommissionen
  • Maßnahmenvorschläge an Unfallhäufungsstellen/ -linien
  • Stellungnahmen, z.B. im Rahmen von Bauleitplanungen oder Genehmigungsverfahren,
  • die Entwicklung von Projekten
  • die Planung von polizeilichen Einsätzen
  • Auskünfte an Dritte, wie z.B. Ingenieursbüros,
dar.

Über diese grundsätzlichen Tätigkeiten hinaus steht das Sachgebiet Verkehr auch für die Beratung von politischen Entscheidungsträgern zur Verfügung.

Und natürlich verstehen wir uns auch als Ansprechpartner für jede Bürgerin und jeden Bürger.
Fläche der Polizeiinspektion - Landkreis Lüneburg, Lüchow-D., Uelzen

Fläche der Polizeiinspektion - Landkreis Lüneburg, Lüchow-D., Uelzen

Erreichbarkeit

Einsatzbereich Verkehr bei der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
PHK Andreas Dobslaw

Auf der Hude 1 - 21339 Lüneburg
Tel. 04131-8306-2258 /Fax -2828

Bereich Lüneburg:
Tel. 04131-29-2253 o. -55

Bereich Lüchow:
Tel. 05841-122-249

Bereich Uelzen:
Tel. 0581-930-1884

PA NI  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln