„Schulexpress“ – Mehr Sicherheit auf dem gemeinsamen Schulweg

In einer Projektgruppe wird ein Schulwegplan für die jeweilige Grundschule erarbeitet. Auf dieser Grundlage werden Schulwege, Gefahrenstellen, Gelbe Füße und Treffpunkte für Grundschüler auf einem Flyer dargestellt.

Durch dieses Projekt wurde der Pkw-Verkehr an einer Pilotschule deutlich gesenkt. Der Schulexpress hat sich als fester Bestandteil der Schulwegarbeit etabliert. Die örtliche Presse berichtete ausgiebig über diese Aktion.



Ziele sind:

  • Erstellung von Schulwegplänen
  • Markierung von Gefahrenstellen
  • Erlernen von richtigem Verkehrsverhalten auf dem gemeinsamen Schulweg
  • Verhaltenshinweise an Eltern und Lehrer
  • Reduzierung des Pkw-Verkehrs an Schulen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Polizeiinspektion Rotenburg
Königsberger Straße 46
27356 Rotenburg (Wümme)

Telefon: 04261/ 947-0
FAX: 04261/ 947-150

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln