Polizeikommissariat Munster

 

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar!


Die Beamten und Beamtinnen des Polizeikommissariats Munster sind für die Stadt Munster sowie für die Gemeinden Bispingen und Wietzendorf zuständig.
Munster beherbergt die größte Garnison des deutschen Heeres und ist viertgrößter Standort der Bundeswehr. Die Stadt liegt zwischen den Truppenübungsplätzen Munster-Süd und Munster-Nord, die ebenfalls in den Zuständigkeitsgebiet fallen.


Details zum Zuständigkeitsbereich

  • 15.106 Einwohner (Stand 30.06.2020)
  • 194,52 km² Fläche - davon 93,44 qkm Truppenübungsplätze
  • Ortsteile: Alvern, Breloh, Dethlingen, Ilster, Oerrel, Töpingen und Trauen


Weiter gehört der Bereich der Polizeistation Bispingen zum Polizeikommissariat Munster.

  • 6398 Einwohner (Stand 30.06.2020)
  • 128,48 km² Fläche
  • Ortsteile: Behringen, Borstel in der Kuhle, Haverbeck (Nieder- und Oberhaverbeck), Hörpel, Hützel, Steinbeck/Luhe, Volkwardingen und Wilsede

Seit dem 01.10.2018 gehört auch die Polizeistation Wietzendorf zum Zuständigkeitsbereich.
  • 4136 Einwohner (Stand 30.06.2020)
  • 107,58 km² Fläche
  • Ortsteile: Bockel (mit Dehnernbockel u. Lührsbockel), Wroge, Lehmberg, Marbostel mit Rodehorst, Meinholz, Suroide, Reddingen mit Halmern und Reiningen sowie Klein Amerika.
Dienststellengebäude der Polizei Munster   Bildrechte: Polizei Heidekreis

Erreichbarkeit

Polizeikommissariat Munster
Klappgarten 2a
29633 Munster
Telefon 05192/9600
Fax 05192/960250

Luftaufnahmen

 

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln