Sichergestellte Täterbekleidung

Polizei Heidekreis fragt: Wer kennt die Täterbekleidung?

In der Nacht zu Freitag, 03.05.2019, gegen 03.30 Uhr drangen zwei Einbrecher in eine Tankstelle an der Straße Zum Sprötzloh ein und lösten den Alarm aus. Auf der Flucht ließen sie mehrere Teile Oberbekleidung zurück. Wer kennt die Kleidung? mehr
Kettensäge Mc Culloch

Polizei beschlagnahmt weitere Gegenstände und sucht Eigentümer

Polizeibeamte des Heidekreises beschlagnahmten am 18.06.19 bei Durchsuchungen in Walsrode und Rethem erhebliche Mengen Werkzeug und Unterhaltungselektronik sowie Alkohol. Ein Tatverdächtiger kam in Haft. Die mutmaßlicher Hehlerware sucht nun seinen Eigentümer. Umfangreiche Bildergalerie. mehr
Werkzeugkoffer

Beschlagnahmte Gegenstände suchen Eigentümer

Polizeibeamte beschlagnahmten in der vergangenen Woche bei Durchsuchungen in Walsrode vermeintliche Hehlerware. Ein 37jähriger Tatverdächtiger kam in Haft. Diverse beschlagnahmte Gegenstände wie Werkzeug und Bohrmaschinen, suchen nun ihren Eigentümer. Umfangreiche Bildergalerie. mehr
roter Schuh vor Spurenschild

Ermittlungsgruppe Göhrde: Veröffentlichung von Asservaten - Wer kann Hinweise dazu geben?

Die Ermittlungsgruppe GÖHRDE befasst sich mit zwei Doppelmorden in dem Waldgebiet Göhrde (LK Lüchow-Dannenberg) sowie einem weiteren Mord aus 1989. Im folgenden Artikel finden sich diverse, bislang nicht zugeordente Asservate. Wer kann Hinweise zu den Gegenständen geben? mehr
Polizeipräsident Thomas Ring

Die Behördenleitung der Polizeidirektion Lüneburg

Der Polizeipräsident, der Polizeivizepräsident sowie die Abteilungsleiterin 2 der Polizeidirektion Lüneburg begrüßen Sie auf der Interpräsenz der Polizeidirektion Lüneburg und stellen sich vor. mehr
Cybermobbing

15. Rotenburger Fachtag - "Cybermobbing 2.0"

Die Lebenswelten unserer Kinder werden heute zu einem großen Teil von sozialen Netzwerken bestimmt. Der Austausch von Bildern und Texten und das Chatten via Internet bürgt neben vielen Chancen aber auch viele Gefahren... mehr
FlyerFalschePolBea

Falsche Polizeibeamte - So gehen Betrüger derzeit vor

Falsche Polizeibeamte - So gehen Betrüger derzeit vor Sie rufen an! mehr

Erreichbarkeit:

Polizeidirektion Lüneburg
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Tel. 04131/8306-0
E-Mail-Adresse: pressestelle@pd-lg.polizei.niedersachsen.de

Bei Notfällen bitte immer die "110" wählen!

Wir sind auch bei Facebook!

Die Polizeidirektion Lüneburg mit den angeschlossenen sechs Inspektionen ist auch bei Facebook aktiv.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook. "polizeidirektion.lueneburg"

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln