Das Sachgebiet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der PI Stade stellt sich vor

PHK Rainer Bohmbach Bildrechte: PI Stade, PHK Bohmbach
PHK Rainer Bohmbach

Hier laufen alle Fäden der polizeilichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Landkreis Stade zusammen.

Polizeisprecher Rainer Bohmbach und sein Vertreter André Janz

sind zuständig für:

- Berichterstattungen und Pressemeldungen und deren Veröffentlichungen

- Anfragen von Medien zu polizeilichen Aktivitäten und Fällen

- Interviewanfragen von Presse, Radio und Fernsehen

- Pressekonferenzen und Pressegespräche zu aktuellen Anlässen

- Drehanfragen und –planungen für Reportagen und Berichterstattungen

- Einsatzbegleitende Öffentlichkeitsarbeit an Einsatzstellen

- Messe- und Ausstellungsauftritte der Polizei im Landkreis

- Internet- und Intranetauftritte der Polizeiinspektion Stade

- Mitarbeit in übergreifenden Projekten wie z. B. dem Schutzengelprojekt des Landkreises Stade in Zusammenarbeit mit dem ADAC und dem Kreisjugendring Stade

Die Pressestelle der Polizeiinspektion Stade erreichen Sie wie folgt

Email: pressestelle@pi-std.polizei.niedersachsen.de
Tel.: 04141 / 102-104
Fax:

04141 / 102-425

Zu den Pressemeldungen der PI Stade kommen Sie, wenn Sie den folgenden Link in Ihren Browser kopieren:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/59461/stade/

zurück Mai 2022 vor
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 01
18 02 03 04 05 06 07 08
19 09 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31
Polizeipressemappe im Internet

Über diesen Link kommen Sie direkt in die digitale OTS-Pressemappe der Polizeinspektion Stade

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln